Jersey Walk Adventures

Sunrise at Seymour tower jerseyLow water fishing in JerseyPraire, Venus Verrucosa or clamHeading out to Seymour tower, Jerseyview from Icho tower looking north towards Seymour towerSeymour towerSnakelock anemoneAdventure holidays in jerseyExploring the sea shoreSunrise in JerseySeymour JerseyWalking on the seabedSand bar on a walk to Icho towerMoonwalks to Seymour towerIcho tower, Jersey round towerSandbars at icho towerView towards Little Seymour, JerseyRounded rocks at ichoSeymour tower. Moonwalks. Guided walks on the seabed in JerseySearching for the vraicing marks near Seymour tower. The letter PMint sauce wormSeymour tower. Built in 1782Sponge
  • English
  • Francais
  • Deutsche

Ausrüstung, Kleidung

Kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend, am besten nach dem Zwiebelprinzip – lieber etwas ausziehen, als frieren. Barfuß gehen können Sie keinesfalls.

Wichtig:

Wind- und regendichte Jacke oder Anorak. Sogar an warmen Tagen kann es an der Küste kühler und windig sein.

Wärmender Pullover und T-Shirt. Für Sonnentage sind luftige Blusen/Hemden Trägertops vorzuziehen.

Shorts/lange Hosen je nach Wetter. Knöchellange Hosen werden nass, wenn wir Priele und andere Wasserrinnen queren.

Passende Schuhe für unebenes Gelände mit nassen und rutschigen Stellen. Tragen Sie bequemes, gut sitzendes Schuhwerk, am besten mit Halt für die Knöchel. Ideal sind leichte Wander- oder Sportschuhe (mit Socken, um Scheuerstellen durch Sand zu vermeiden). Hochwertige Wanderschuhe aus Leder leiden im Salzwasser. Gummistiefel müssen gut passen, denn viele verursachen bei Wanderungen von 2 und mehr Stunden Blasen.

Croqs and socks“ – wir empfehlen keine Croqs für unsere Wanderungen, da sie nicht genügend Halt für den Fuß geben und man im unebenen Gelände leicht umknickt. Im Notfall unbedingt Socken in den Croqs tragen, da sie verhindern, dass Sand auf der Haut scheuert.

Kopfbedeckung als Schutz gegen Wind (!) und Sonne, vor allem bei Kindern.
Sonnenbrille
Sonnenschutzcreme (mind. Faktor 30)

Medikamente, die Sie benötigen. Informieren Sie uns über Krankheiten oder besondere Bedürfnisse zum Zeitpunkt der Buchung. Bedenken Sie bitte, dass wir zwei und mehr Kilometer von der Küste entfernt sein werden und ärztliche Hilfe nicht binnen Minuten an Ort und Stelle sein kann.

Imbiss und Getränke zur Stärkung für unterwegs.

Kleiner Rucksack für Fotoapparat, Fernglas, Essen und Kleidung.

Wanderstöcke geben Halt beim Gehen in felsigem, unebenem Gelände.

Click to view JWA certifications and organisations we support